Lockerungen in der Stadtbücherei

Ab sofort dürfen sich in der Stadtbücherei gleichzeitig 30 Personen aufhalten. Nachdem über Wochen die Sitzgelegenheiten gesperrt waren, dürfen auch diese wieder genutzt werden. Allerdings muss hierbei auf den Mindestabstand geachtet werden. So ist es nun wieder möglich, sich in aller Ruhe ein Buch oder eine Zeitschrift anzuschauen. Auch der Innenhof ist für die Leser wieder zugänglich, so dass man sich dort nicht nur mit guter Lektüre entspannen kann, sondern auch mit Sonne und frischer Luft. Auf den passenden Kaffee oder Tee dazu muss leider immer noch verzichtet werden.