Stadtbücherei wieder geöffnet

Die ist Stadtbücherei wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.
Zum Schutz aller BesucherInnen und des Stadtbüchereiteams werden sämtliche Sicherheitsvorkehrungen in Hinsicht auf Abstand und Hygiene getroffen. Dazu gehört, dass sich maximal 15 Personen zeitgleich im Gebäude befinden dürfen. BesucherInnen sollten möglichst einzeln kommen. Wichtig ist, dass sich alle BesucherInnen an die Regeln halten und Rücksicht aufeinander nehmen. So ist das Tragen einer sogenannten Alltagsmaske (Mund-Nase-Schutzmaske) Grundvoraussetzung für den Besuch der Stadtbücherei. Längere Aufenthalte in der Stadtbücherei sind zu vermeiden. Das Lesen von Zeitungen und Zeitschriften, das Surfen im Internet und das Benutzen der Cafebar sind nicht erlaubt. Außerdem sind alle Sitzgelegenheiten gesperrt.
Fernleihtitel können im Moment noch nicht bestellt werden.
Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen abgesagt.
Aufgrund der jetzigen Schließzeit konnten zahlreiche Renovierungsmaßnahmen vorgezogen werden, so dass die Stadtbücherei im Sommer für Umbaumaßnahmen nicht wie geplant zwei, sondern höchstens noch eine Woche geschlossen werden muss.
Allen Leserinnen und Lesern mit einem gültigen Leseausweis empfiehlt die Stadtbücherei, weiterhin das eMedien-Angebot über www.metropolbib.de zu nutzen. Ebenfalls zur Verfügung stehen die digitalen Datenbanken Pressreader, Brockhaus und Munzinger.