14. August, 17.30 Uhr - Shared Reading - an Worten wachsen

mit den Leseleitern Wolfgang Widder und Gerhard König-Kurowski
Nach einer Zwangspause startet Shared Reading wieder am 14. August um 17.30 Uhr im Innenhof der Stadtbücherei. Angeleitet von einem ausgebildeten Leseleiter werden Geschichten und Gedichte gelesen. Den Klang der Worte und die Sprache lassen die Zuhörer auf sich wirken. Niemand muss vorlesen oder etwas sagen, wenn er noch nicht so weit ist – als erstes wird ein sicherer und behaglicher Ort geschaffen, an dem man sich wohlfühlen kann. Die Teilnehmer reagieren spontan, sprechen über ihre Gedanken und Lesarten, tauschen sich aus. In einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit entsteht so kreatives Lesen und schöpferisches Zuhören eines zuvor unbekannten Textes. Shared Reading schafft so ein gutes Miteinander, eine gesunde Atmosphäre und vieles andere mehr.
Eine Anmeldung in der Stadtbücherei ist notwendig.