Kindertagesstätten und Schulen

Für Kindertagesstätten und Schulen

Für Kindergärten und Schulen hat die Stadtbücherei Walldorf ein großes Angebot an Medien. Außerdem bietet sich bei zahlreichen Projekten eine Kooperation an:

Führungen durch die Bücherei

Für Kindergartenkinder

Kinder spielerisch an Bücher heranführen, ihnen Lust auf Geschichten machen, sie zum Betrachten und Erzählen anregen, dies ist unter anderem Inhalt einer Führung von Kindergartenkindern. Was ist überhaupt eine Bücherei? Kann jeder eine Bücherei besuchen und was macht man dort?
Antworten auf diese und viele Fragen mehr gibt es bei einer Führung.
Besuchen Sie uns!

Für Grundschulkinder

Je nach Alter und Wissensstand werden für Kinder der Grundschule unterschiedliche Führungen durch die Bücherei angeboten. Alles wird auf spielerische Art und Weise vermittelt. Beginnend mit dem Kennenlernen des Hauses und des Medienangebots, die Aufstellung der Medien und der Ausleihbedingungen. Als Schwerpunkt kann außerdem die Vermittlung von Recherchekompetenzen gewählt werden. Im Mittelpunkt stehen immer der Spaß am Lesen und die Freude am Umgang mit Medien.
Termine und detaillierte inhaltliche Absprachen sind möglich unter 06227/ 35-2601

Damit ein Büchereiausweis ausgestellt werden kann, muss bei Kindern unter 18 Jahre vom Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung unterschrieben werden. Diese finden Sie hier.

Für Kinder in weiterführenden Schulen

Im Mittelpunkt bei älteren Kindern steht häufig die Recherchekompetenz, die für das Erarbeiten von Referaten, Präsentationen etc. benötigt wird. Die Bücherei ist der ideale Ort, um mit Spaß und Freude diese Kompetenz zu stärken und in einer Art Rallye spannende Aufgaben zu lösen.
Aber auch Hilfe bei Buchpräsentationen können gegeben werden. Wie findet ein Schüler in dem großen Angebot der Bücherei oder gar des Buchmarktes den richtigen Titel für sich, entsprechend seinen Interessen und Lesefähigkeiten?
Termine und detaillierte inhaltliche Absprachen sind möglich unter 06227/ 35-2601

Damit ein Büchereiausweis ausgestellt werden kann, muss bei Kindern unter 18 Jahre vom Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung unterschrieben werden. Diese finden Sie hier.

Medienboxen

Sie sind ErzieherIn oder LehrerIn und planen in der Schule ein Projektthema? Dann haben Sie in der Bücherei die Möglichkeit, sich zu diesem Thema eine Medienbox zusammenstellen zu lassen, die einen Medienmix aus Büchern, CDs, DVDs und fachpädagogischen Titeln enthalten kann. Somit sind Sie bestens ausgerüstet für die Durchführung ihres Themenblocks oder Ihres Projektthemas.
Um die Medienbox so umfangreich wie möglich gestalten zu können, ist es für das Team der Bücherei sehr hilfreich, wenn Sie frühzeitig mit Ihrem Themenwunsch auf uns zukommen. Ideal sind 6 Wochen vor Beginn des Projektthemas.

Bookstart

Bücher für alle – von Anfang an!
Buchstart ist ein Projekt zur frühkindlichen Förderung. Wir möchten, dass alle Kinder in Walldorf so früh wie möglich erleben, wie viel Spaß in Büchern steckt.
Das Buchstart-Projekt beinhaltet, dass die Bücherei ein großes und wachsendes Bücherangebot schon für die Kleinsten bereithält. Inhalt dieses Angebots sind unter anderem die Bilderbuchkoffer, in denen sich passend zum Buch ein Kuscheltier, ein Spiel oder eine CD befindet.
Außerdem nimmt die Stadtbücherei Walldorf am Lesestart-Projekt der Stiftung Lesen teil, das sich für die Sprach- und Leseförderung bei den Allerkleinsten stark macht. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.lesestart.de

 

(Vor) Lesepatenprojekt

Wer Lust hat, seinen Spaß und seine Freude am Lesen an Kinder weiterzugeben, der hat die Möglichkeit, gezielt bei Grundschulkindern als Lesepate Sprach- und Leseförderung zu betreiben. Dabei geht es vorrangig um die Vermittlung von Leselust, damit einher geht dann oft die Verbesserung der Lesekompetenz und des Textverständnisses.
Oder aber Sie haben Zeit und Lust, Kindern regelmäßig vorzulesen. In einer kleinen überschaubaren Gruppe Bilderbücher anschauen und vorlesen, Lust auf Geschichten machen und die Kinder zum Betrachten und Erzählen anregen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Diana Kremer, Tel.: 06227/ 35 26 00

Sommerleseclub – Heiss auf Lesen

Was gehört zu einem richtig tollen Sommer?
Sommerwetter, Baden, Rad fahren, Spaß mit Freunden, Reisen … und natürlich spannende Geschichten, die Euch in die Welt der Fantasie entführt. In den Sommerferien ist endlich Zeit, um Bücher zu lesen und dabei Abenteuer zu erleben, die nur in der Vorstellung möglich sind: mit Drachen fliegen, einen Schatz finden oder ein Star sein.

Alle Leseclub-Mitglieder nehmen an einer Verlosung teil, können bei der Abschlussparty einen Preis gewinnen und/oder mit einer Urkunde für ihren Leseerfolg geehrt werden.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und wünschen schon jetzt viel Spaß bei der Aktion!

Weitere Partner

In den oben aufgeführten Projekten und in unserer täglichen Arbeit kooperieren wir mit unterschiedlichen Bildungs- und Kulturanbietern.