Lesung aus der Stadtrand-Trilogie mit Nils Mohl

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 21.07.2017
09:00 - 11:30

Kategorien


Mit seiner Stadtrand-Trilogie, die sich mit dem Erwachsenwerden in der Vorstadt befasst, gehört Nils Mohl zu den bekanntesten deutschsprachigen Jugendbuchautoren. Dabei sind die drei Titel Adoleszen-, Liebes-, Bildungsroman und Roadmovie in einem.
„Dachte man schon nach Es war einmal Indianerland, da könne nichts Größeres mehr nachkommen, erschlug das ereignisreiche, mehr als doppelt so dicke Stadtrandritter den Leser mit einer ebenso packenden und ergreifenden Mehrstrang-Geschichte – mit Zeit für Astronauten wächst Nils Mohl nun erneut über sich hinaus und saugt den Leser mit seiner Erzählkunst in eine neue, komplexe Story hinein. Wie ein schwarzes Loch, das sämtliche Materie absorbiert.“
Chris Popp, Booknerds
Nils Mohl, geboren 1971, lebt mit der Familie in seiner Heimatstadt Hamburg. Nach dem Studium arbeitete er im Baugewerbe, im Einzelhandel, in der Logistikbranche, unterrichtete als Dozent unter anderem an der Uni Hamburg und war lange Jahre Angestellter in der Reklamewirtschaft. Er besitzt eine Dauerkarte für die Hamburg Towers und einen Campingwagen auf der Nordseeinsel Amrum.
In Kooperation mit dem Förderverein des Gymnasiums Walldorf
Für die 8. Klassen des Gymnasiums Walldorf.